Recyclinghof Mörre

Recyclinghof Passeier

Kontakt

OrtMÖRRE 40
39015 ST.LEONHARD IN PASSEIER
Telefon+39 335 5952433
E-Mail-Adressedavid.haller@sankt-leonhard.eu

Zeiten

  • Di, Do 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Sa 08:00 Uhr - 11:00 Uhr

Das nächste Mal geöffnet:
Do, 30.11.2023 ab 14:00 Uhr

Kalender ausklappen

Folgende Abfälle können abgegeben werden:

Wertstoffe Gebühr
Papier kostenlos
Karton
kostenlos
Glas (Flaschen, Gläser) kostenlos
Dosen (aus Metall) kostenlos
Pastik (Flaschen und Kanister bis 5 Liter) kostenlos
Eisen kostenlos
Sperrmüll für Bürger aus der Gemeinde Moos  30,00 €/m³
Altreifen (klein, mittel, groß) für Bürger aus der Gemeinde Moos   1,00 €, 2,50€, 4,50€/Stück

 

Schadstoffe
Arzneimittel
Kosmetikartikel
Bleibatterien (Autobatterien u. dgl.)
Ni-Cd Batterien (kleine Batterien - z.B. für Taschenlampen usw.)
Mineralöl (Motoröl)
Ölfilter
Farben und Lacke
Spraydosen
Reinigungsmittel
Chemikalien
Pestizide
Tonerabfälle und Druckerpatronen
Leuchtstoffröhren (Neonröhren u. dgl.)
Speiseöle und -fette (werden nur im ÖLI-Behälter angenommen)

 

Elektrogeräte
Kühlschränke und Tiefkühltruhen
Elektro-Großgeräte (Waschmaschinen, Elektroherde, Staubsauger, u. dgl.)
Elektro-Kleingeräte
Fernseher und Monitore

 

andere Abfälle
Flachglas (Fensterscheiben...)
Bauschutt und Keramik (in kleinen Mengen)
Gipskarton 
Hartplastik (Steigen, Kanister über 20 Liter u. dgl.)
Holz (auch Pressholz und beschichtete Platten)
Altreifen
Sperrmüll (Mindestgröße 40 x 40 cm)

Nicht angenommen werden Milchproduktbehälter (Joghurt, Quark, usw.), Styropor,  Kinderspielzeug und Plastiktaschen.
Von den Betrieben werden Baustoffabfälle, Bauschutt, Schadstoffe und Sondermüll wie Batterien, Lacke oder Motoröl nicht mehr angenommen. Diese müssen sich laut Landesbestimmungen an autorisierte Entsorgungsbetreibe wenden.
 
Was laut Verordnung und Gesetzen nicht angenommen werden darf, muss der Verbraucher zurücknehmen.
Privatpersonen können diese Wertstoffe ohne weitere Begleitscheine abgeben. Betriebe und Händler müssen beim Transport von gefährlichen Stoffen zum Recyclinghof, wie Kühlgeräte, Fernseher und Computer einen Abfallerkennungsschein vorweisen.

 

Jede Familie kann pro Jahr 1 m³ Sperrmüll oder Holz kostenlos abgeben.

Es ist verboten Restmüll auf dem Recyclinghof zu entsorgen.

Die Anweisungen der Recyclinghof-Wärter sind zu befolgen; die Recyclinghof-Wärter sind nicht für das Abladen der Abfälle zuständig.

 

Daten für das Ausfüllen des Transportdokumentes für Abfälle RAEE:

Bezeichnung: Recyclinghof "Mörre"

Adresse: Mörre Nr. 40 - 39015 St. Leonhard in Passeier

Ermächtigung Nr. 4878 vom 20.03.2018 der Abt. 29.6 der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol - gültig bis 30.06.2028

 

QR-Code zum Scannen öffnen

MitarbeiterInnen

Lageplan vergrößern / StreetView öffnen

DEU